Daniela Hendriks

Ich heisse Daniela Hendriks, bin im Mai 69 im Raum Thun geboren, habe 1 Jahr in den Niederlanden und 9 Jahre in Zürich gelebt. Ich bin verheiratet und wir haben 2 Kinder. Ich reise leidenschaftlich gerne, Sport treibe ich gerne und mässig, kreativ tätig sein ist mir sehr wichtig.

Warum arbeite ich als Coach?

Menschen und ihre Geschichten interessieren mich. Auf meinem Lebensweg habe ich oft beobachtet und auch selber erlebt, dass es manchmal gar nicht viel brauchen würde, ein Problem zu lösen, seinen Weg zu entdecken oder gehen zu können, dass dazu manchmal einfach nur der Rahmen fehlt. Diesen Rahmen zu finden ist oft das schwierigste am Ganzen: Mit wem bespreche ich mein Anliegen? Wie komme ich weiter? Soll ich denn überhaupt diese Sachen besprechen?

Ich setzte mir zum Ziel, das Handwerk zu erlernen, um genau den Rahmen zu schaffen, der Menschen Raum gibt, ihr Anliegen in einer ungezwungenen, nicht sterilen und doch absolut professionellen Umgebung anzuschauen und zu bearbeiten.

Weg zum Coach

Zuerst habe ich den beratenden Weg im psycho-sozialen Bereich eingeschlagen, diesen aber nach einem Jahr verlassen und mich fürs Coaching entschieden: Hier habe ich die meinen Vorstellungen entsprechende Philosophie und Arbeitsweise gefunden. Ich kann auf meinem bevorzugten Gebiet arbeiten und dabei mein Talent voll ausschöpfen.

Ausbildung